Heinkel Freunde Espelkamp

Sie sind hier: Startseite > Fotos und Stories > ältere Beiträge > Zweiradtreffen in Liebenau 2004

Zweiradtreffen in Liebenau 2004

15. Motorradtreffen bei der Firma Mahlstedt in Liebenau am 25.04.2004

Am Morgen des 25.04.04 begannen wir unsere Fahrt um 7.00 Uhr bei unserem Heinkelfreund Heinz-Dieter Horn. Angetreten zur Fahrt nach Liebenau waren hier Michael Bindewald und Heinz-Dieter Horn. Unsere beiden anderen Mitfahrer wollten wir unterwegs abholen.
Obwohl der Wetterbericht eigentlich einigermaßen Wetter vorausgesagt hatte, war es am Morgen ca. 4° C. kühl. Nach einigen Kilometern trafen wir dann auf unseren Heinkelfreund Hermann Möller, diese Pause nutzten wir auch zum Überziehen der Handschuhe, da es doch noch empfindlich kalt und feucht war. Wieder einige Kilometer weiter stieß unser Heinkelfreund Bernhard Wittel zu uns und wir waren komplett.
Weiter ging die Fahrt problemlos bis hinter Bohnhorst, wo wir auf freier Strecke einen starken Knall hörten. Rehe und Hasen, die bis daher friedlich auf den Feldern ästen, rannten verschreckt in Deckung.
Was war passiert ???
Michael hielt seinen Heinkel an, da der starke Knall von seinem Roller kam. Nach einer kurzen Inspektion stellten wir fest, dass eine Weiterfahrt nicht sinnvoll wäre, um größeren Schaden vom Roller abzuwenden. Per Handy verständigten wir einen Bekannten, um für den Rücktransport von Michael und seinem Roller zu sorgen.
Hermann, Bernhard und Heinz-Dieter setzten ihre Fahrt nach Liebenau dann ohne weitere Pannen fort.
In Liebenau angekommen, konnte noch ein ausgiebiges Frühstück zu sich genommen werden, bevor wir zur Ausfahrt starteten.
Starteten wir unsere Ausfahrt noch bei bedecktem Wetter, so klärte sich der Himmel immer weiter auf, und die Sonne lachte bald bei angenehmen Temperaturen vom Himmel.
Unterwegs legten wir eine Pause an einer Mühle ein, hier wurden wir zum zweiten Frühstück mit Kaffee und belegten Brötchen bewirtet.
Nach dieser Stärkung ging dann die Fahrt weiter durch das Nienburger Land und wir erreichten nach ca. 80 km Fahrstrecke um 13.00 Uhr wieder Liebenau.
Da auch das Rollerfahren hungrig macht, freuten wir uns natürlich über die große Schweinshaxe mit Püree und Sauerkraut.
Die Zeit nach dem Essen wurde ausgiebig zu Benzingesprächen u.a. genutzt. Für eine Preisverleihung musste ein Fragebogen rund um den Oldtimer ausgefüllt, sowie ein Dartspiel durchgeführt werden. Hier hatte Heinz-Dieter das meiste Glück von ca. 200 Teilnehmern, er holte den ersten Preis und brachte einen Pokal mit nach Hause.
Bei strahlendem Sonnenschein machten wir uns um ca. 17.30 Uhr wieder auf den Heimweg, diesmal ohne Probleme.
Bei Ankunft zu Hause hatten wir an diesem Tag ca. 200 km zurückgelegt und einen für Oldtimerfans schönen Tag verlebt.
Die Organisation dieses Tages lag wieder einmal in den bewährten Händen von Hans-Jürgen Kern und seiner Frau. Hierfür noch einmal recht herzlichen Dank von den Heinkelfreunden Espelkamp.

Hier sind einige Bilder davon ...

Zweiradtreffen Liebenau 2004Zweiradtreffen Liebenau 2004Zweiradtreffen Liebenau 2004Zweiradtreffen Liebenau 2004Zweiradtreffen Liebenau 2004Zweiradtreffen Liebenau 2004

Powered by CMSimple | Template by CMSimple | Login