Heinkel Freunde Espelkamp

Sie sind hier: Startseite > Fotos und Stories > ältere Beiträge > Gänselieseltreffen in Göttingen 2010

Gänselieseltreffen in Göttingen 2010

Vom 30.07. bis 01.08.2010 fand in Holzerode bei Göttingen das traditionelle Gänseliesel-Treffen der Heinkel-Freunde Göttingen statt. Wir haben uns am Freitag morgen mit vier Rollern und fünf Personen auf den Weg gemacht. Nach etwa 200 km meist über landschaftlich schöne Nebenstrecken (mit Pausen am Schiedersee und in Höxter) sind wir dann nachmittags in Holzerode angekommen und konnten uns erstmal bei Kaffee und Kuchen stärken. Dann haben wir unser Quartier bezogen. Abends gab es dann das ebenfalls schon traditionelle Pokalschießen um den Gänseliesel-Pokal. Nachdem der Pokal bereits die letzten zwei Jahre in Espelkamp zugebracht hatte (Hermann hatte ihn 2008 gewonnnen), hat diesmal Marlene das beste Ergebnis geschossen und wir durften den Pokal am Sonntag wieder mit nach Hause nehmen.

Pokalübergabe an Marlene durch Frank Heise

Am Samstag starteten wir nach einem ausgiebigen Frühstück gegen 09:30 Uhr zur großen gemeinsamen Ausfahrt. Etwa 50 Heinkelroller und mehrere Kabinen nahmen daran teil. Wir fuhren durchs schöne Weserbergland, setzten mit einer Gierseilfähre über die Weser, machten eine ausgiebige Pause am Bikers Point in Uslar und waren dann am frühen Nachmittag mit ca. 120 km mehr auf dem Tacho wieder in Holzerode, wo bereits lecker Gegrilltes auf uns wartete. Der Nachmittag verging schnell mit "Benzingesprächen", TÜV-Abnahme (wer Bedarf hatte), Reparaturen oder Ersatzteilkäufen.

Tankpause Überquerung der Weser mit der Gierseilfähre Gierseilfähre II Gierseilfähre III Rast am Bikers Point, Uslar auf dem Platz in Holzerode es wird geschraubt

Abends gab es dann einen Auftritt des Männergesangvereins Holzerode, eine Bauchtanzvorführung sowie eine Tombola. Bei bestem Sommerwetter haben wir noch lange draußen gesessen und den Abend genossen.

Männergesangverein Holzerode interessiertes Publikum Bauchtanzvorführung Bauchtanzvorführung

Sonntag morgen gab es ebenfalls kein Ausschlafen, denn nach dem Frühstück war bereits um 09:30 Uhr der Start zur Ausfahrt nach Göttingen. Hier wurden die Roller und anderen Heinkelfahrzeuge dann am Marktplatz mit dem Gänseliesel-Brunnen aufgestellt und für ca. zwei Stunden den interessierten Gästen vorgeführt.

Gänselieselplatz in Göttingen Gänselieselplatz in Göttingen Gruppenbild mit Gänseliesel

Nach der Rückkehr nach Holzerode am frühen Nachmittag haben wir uns dann von allen alten und neuen Freunden verabschiedet und uns auf den Heimweg gemacht. Unterwegs haben wir dann doch noch etwas Regen abgekriegt.

schwer bepackt: zwei neue Reifen und ein Pokal zusätzlich

In der Nähe von Höxter haben wir in einem urigen Lokal eine zünftige Brotzeit eingenommen. Am frühen Abend gab es dann noch einen Zwischenstopp bei unserem Heinkelfreund Bernhard in Eickhorst und gegen 21:00 Uhr waren wir dann nach insgesamt mehr als 600 gefahrenen km wieder zu Hause.

An dieser Stelle möchten wir uns noch mal ganz herzlich bei den Heinkel-Freunden Göttingen für dieses schöne Treffen bedanken. Ein besonderes Dankeschön geht auch an die beteiligten Frauen und Partnerinnen und alle anderen, die hier für die Versorgung mit Essen und Getränken zuständig waren. Es hat an nichts gefehlt. Dankeschön auch an Dietmar und Heidi Linnemann für die guten Nachtquartiere. Wir kommen mit Sicherheit in zwei Jahren wieder.

Powered by CMSimple | Template by CMSimple | Login